Category: Manuskripte

Landschaftsfotografie – 10 + 1 Tipps für Einsteiger

Landschaften fotografieren ist nicht nur ein wichtiges Thema auf Reisen, sondern oftmals auch eine Kunst für sich. Es gibt in der Landschaftsfotografie mehr zu beachten, als schöne Panoramen zu entdecken und irgendwie festzuhalten. Denn knipst man einfach drauf los, ist die Enttäuschung zuhause quasi vorprogrammiert: So hat es aber gar nicht ausgesehen! Das war in Wirklichkeit doch viel



Jahresrückblick 2016

Unsere Reisen im Jahr 2016 Februar: 14 Tage Texas, USA (Roadtrip) März: 5 Tage Auvergne, Frankreich (Roadtrip) April: 2 Tage Rom, Italien (Städtetrip) Mai: 3 Tage Kopenhagen, Dänemark (Städtetrip) Juli: 2 Tage Hamburg, Deutschland (Städtetrip) August: 4 Tage Hall-Wattens, Österreich (Wandern) Oktober: 5 Tage Peak District, England (Roadtrip, Wandern) November: 2 Tage Salzburg, Österreich (Städtetrip) &



Unsere Reise-Highlights 2015

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, da wird´s traditionell Zeit für einen kurzen Reiseblog-Rückblick. Also… here goes: Die beeindruckendste Landschaft durchwanderten wir im Pontischen Gebirge Das teuerste Hotelzimmer bezogen wir im Argos in Cappadocia Das überraschendste Essen verköstigten wir im Jack´s Popcorn Den überfülltesten Buchladen betraten wir in Porto Die größte Enttäuschung erwartete uns in Pammukale Die gruseligste Entdeckung machten



5 Tipps, wie ich meine Flugangst in den Griff bekomme

Ja, auch Reiseblogger können unter Flugangst leiden. Klar, ich weiß, dass die Wahrscheinlichkeit, beim Autofahren zu verunglücken oder beim Wändestreichen von der Leiter zu fallen x-mal höher ist als die, bei einem Flugzeugabsturz ums Leben zu kommen. Ich weiß, dass das Flugpersonal sein Handwerk beherrscht und die Anzahl wirklich schwerwiegender Unfälle in den letzten 20



Zeigt her eure (unfreiwilligen) Urlaubsfotos!

Es soll ja Menschen geben, die Selfies mögen. Menschen, die gerne vor Sehenswürdigkeiten posieren. Und Menschen, die sich am liebsten auf jedem ihrer Urlaubsfotos selbst bewundern. Wir gehören definitiv nicht dazu. Bevor wir mit dem Bloggen angefangen haben, gab es so gut wie gar keine Fotos, auf denen wir selbst zu sehen waren. Und auch



How not to look like a tourist – 8 Todsünden, die es unbedingt zu vermeiden gilt

Man erkennt sie sofort: Jack Wolfskin Jacke, eine zu kurze Hose und Wanderschuhe dazu – Touristen! Damit du beim nächsten Urlaub nicht ganz so bescheuert aussiehst, habe ich 8 einfache Tipps für dich! Selfie Sticks prohibited Sie sind die 8. Todsünde! Oder habt ihr schon mal einen Abenteurer mit Selfie Stick gesehen? Nein! Man sollte sie



Wir haben´s auch endlich getan: 5 in 1 Liebster Award

Da wir schon zu Schulzeiten regelmäßig mit 30 Jahren Unglück bestraft wurden, weil wir absichtlich Kettenbriefe unterbrachen und sich bis heute daran nicht wirklich was geändert hat, haben sich die Nominierungen für den Liebster Award mittlerweile auf einen Stapel angehäuft, den ich in naher und ferner Zukunft wohl niemals mehr abzuarbeiten gewagt hätte, bis… …ja,



Ode an den guten alten Selbstauslöser

Ach! Du – vielgeliebter Selbstauslöser – – ich schreibe Dir, um Dir in diesen schweren Zeiten Mut zu machen. In Zeiten, in denen ich meine Tränen kaum noch unterdrücken kann, wenn ich daran denke, wie Du Dich fühlen magst, während Du vergeblich darauf wartest, nur noch einmal liebevoll gedrückt zu werden. Vorbei ist sie, die



Jahresrückblick: Die beliebtesten Artikel 2014

96 Posts haben wir letztes Jahr veröffentlicht. Manche lagen uns noch mehr am Herzen als andere, doch am Ende war jeder einzelne eine wertvolle Erinnerung. Manche ließen uns schmunzeln, andere machten uns nachdenklich. Geliebt aber haben wir sie alle. Doch welche Artikel standen 2014 bei unsern Lesern an erster Stelle? Und welche wurden am häufigsten angeklickt?



Warum die Fotografie der beste Weg ist, die Welt zu entdecken

Ich bin Reisefotografin. Ja, ich denke, das kann ich guten Gewissens behaupten. Zwar habe ich bisher noch keinen Bildband über die Tierwelt Afrikas veröffentlicht und warte bis heute vergeblich auf einen Anruf von National Geographic. Aber eigentlich ist das doch ganz egal. Ich reise und ich fotografiere dabei. Und das ist alles, was zählt. Reisen