Category: Vietnam

Beste Vietnam-Reisezeit für Hanoi, Halong-Bucht und Ho Chi Minh

Vietnam ist ein sehr beliebtes Reiseziel für Backpacker. Doch wann ist die beste Vietnam-Reisezeit? Da das Wetter in den 3 Klima-Zonen ganz unterschiedlich sein kann, lässt sich die Frage nicht einfach so beantworten. In diesem Artikel machen wir uns deshalb auf die Suche nach der besten Reisezeit für Vietnam! Wann ist die beste Vietnam-Reisezeit? Die beste Reisezeit



Fahr(rad)unterricht auf vietnamesisch

In den westlichen Breitengraden lernt der Mensch das Radfahren für gewöhnlich in einer ruhigen Seitengasse. Auf dem Hof der Großeltern. Oder auf dem Dorfspielplatz. Allen Orten gemein: die Tatsache, dass sie durchweg als eher hindernisarm gelten. Und dann gibt es Länder, in denen die Gefahr einfach überall lauert. Ein solches Land ist Vietnam. Ein Glück



5 Dinge, die wir beim Backpacken in Vietnam gelernt haben

Jetzt sollte es eigentlich jeder geschnallt haben: Wir sind Roadtripper! Doch bevor wir uns endgültig festlegen, wollten wir wenigstens einmal am eigenen Leib erfahren, was es heißt, mit dem Rucksack auf den Hüften durch die Gegend zu ziehen, und verstehen lernen, was diese Art des Reisens auf der ganzen Welt so beliebt macht. Aber ich kann



Hanoi vs. Ho Chi Minh: Sehenswürdigkeiten, die man nicht verpassen sollte

Ho Chi Minh und Hanoi sind seit jeher Konkurrenten. Auch nach der Wiedervereinung sind sich Nord und Süd nicht so richtig grün. Doch wohin verschlägt es die Reisenden? Beide Städte haben viel zu bieten, doch fast jeder hat seine eigene Präferenz. Welche Stadt bietet die besseren Sehenswürdigkeiten? Hanoi? Oder Ho Chi Minh? Hier ein Vergleich! Diese Hanoi Sehenswürdigkeiten



Perfume Pagoda – Heilige Stätte mit Kitschfaktor

“Halong… Sapa maybe… and Ninh Binh. Yeah… Definitely Ninh Binh!” So ungefähr lautete die Standardantwort auf unsere Standardfrage: “So which place do you like best in Vietnam?” Leider fehlte uns die Zeit, der Provinz im Südosten Hanois einen Besuch abzustatten. Aber wenigstens die grünen Kalksteinfelsen wollten wir einmal aus der Nähe sehen. Und so machten



24 Stunden in Vietnams Halong Bucht – Nichts mit Cocktailsaufen und Sonnenbaden

“Nein danke, wir wollen kein Foto. Nein wirklich, das passt schon. Nein, nein, ich mache die Fotos lieber selbst. Nochmals vielen Dank.” Wirklich Wirkung zeigte mein Gebettel inmitten von Vietnams berühmter Halong Bucht zwar nicht (wie das Foto wohl eindeutig beweist). Doch eins wurde uns in diesem Moment klar. Spätestens wenn man mit skeptischem Blick auf den Kamerabildschirm



Sapa, Vietnam – Von Todesfahrern und einem misslungenen Fluchtversuch

Irgendwie hatte ich mir Sapa, Vietnam anders vorgestellt. Irgendwie authentischer, idyllischer, märchenhafter. Schöner halt. Und vor allem weniger touristisch. Sapa, Vietnam – Paradies oder Touristenfalle? Als ich die ehemalige Bergstation Sapa in Vietnam bei den Reisevorbereitungen zur Toppriorität erklärte, träumte ich davon, wie ein Pionier in unberührte Gegenden vorzudringen. Als erster Westler Kontakt mit den Einheimischen



Von Schweißausbrüchen und weisen Erkenntnissen – Cooking Class im Highway 4 Restaurant, Hanoi

Wenn dicke Schweißperlen seine Stirn zieren und ihm die Angst quasi ins Gesicht geschrieben steht, wenn er mit zittrigen Händen vergeblich versucht, die unzähmbare Masse unter Kontrolle zu bringen, während aus allen Ecken kreischende Stimmen an sein Ohr dringen: „Roll it! Roll it!“… dann weiß der Mann: Sein schlimmster Alptraum ist soeben wahr geworden… Wir



Leben wie ein Kolonialherr in Hué, Vietnam – La Résidence Hotel & Spa

Meine Freunde wissen: Ich habe ein Faible für die Kolonialzeit. Wäre ich 40 Jahre früher geboren, gäbe es unseren Reiseblog wohl nicht. Stattdessen stünde ich in hohen Socken in der afrikanischen Savanne und überschaute meine Kaffeeplantage. Genau diese Vorliebe hat mich auch nach Hué, Vietnam gebracht. In der alten Kaiserstadt und ehemaligen Hauptstadt Vietnams kann man nämlich



Hoi An und My Son – 2 UNESCO-Weltkulturerben mit einer Klappe

„Hoi An? Ihr wollt echt nach Hoi An? Das ist doch aber so gar nichts für euch. Viel zu viele Touristen. Das reinste Freilichtmuseum. Das könnt ihr euch echt sparen. Nein, Hoi An, das ist wirklich nichts für euch.“ Gottseidank gehörten wir noch nie zu der Sorte Mensch, die sich die Ratschläge anderer zu Herzen