Category: Utah

Utah Sehenswürdigkeiten – A wie Arches bis Z wie Zion

Mit seiner Vielzahl an Nationalparks und beeindruckenden Naturlandschaften erfreut sich Utah international einer großen Beliebtheit. Auch wir haben den Bundesstaat im Westen der USA gleich zweimal besucht und tief in unser Herz geschlossen. Damit auch ihr dem Ruf des Beehive State Folge leistet, haben wir in diesem Artikel Utahs Sehenswürdigkeiten für euch zusammengefasst. Utah Sehenswürdigkeiten:



Salt Lake City, Utah – Die Mormonen kommen!

„Do you believe in God?”, will eine etwas zu freundliche junge Dame mit schwarzblauem Rock über dem Knie wissen. Unsere Antwort: Wir sprechen laut Luxemburgisch und verschwinden schnell in das nächstbeste Museum. Ja, wir haben sie liebgewonnen, die herzlichen Mormonen in Salt Lake City, Utah. Sie sind einfach überall: auf dem größten Parkplatz der Stadt,



Zion National Park, Utah – Oder: wie ich nur die Hälfte davon gesehen habe

Eigentlich sollte ich nur über Sachen schreiben, die ich auch selbst erlebt habe! Das ist die Faustregel des Travelbloggers. Doch im Zion National Park in Utah habe ich nur die Hälfte gesehen. Dies ist die Geschichte eines ängstlichen Scheiterers! Eigentlich ist der Zion National Park in Utah das perfekte Ausflugsziel für junge Familien: Einfach erreichbar am



Coral Pink Sand Dunes State Park – P.S. Ich hasse Sand!

Ich mag keinen Sand. Und wenn ich sag, ich mag ihn nicht, dann bedeutet das: Ich hasse ihn! Er fliegt einem bei jeder noch so geringen Böhe gegen die Beine, setzt sich in allen nur erdenklichen Körperöffnungen fest, und brennt in den Augen. Und zu allem Überfluss ist er auch noch schädlich für mein liebstes



Bryce Canyon National Park – Ein Traum in Orange

Wenn Laurens den Arches National Park als wahrscheinlich schönsten Nationalpark der Welt betitelte und ich schon über der Farbenpracht des Kodachrome State Park ins Schwärmen geriet, so müssen wir unsere Aussagen an dieser Stelle revidieren. Wer nämlich einmal im Bryce Canyon National Park war, den lassen alle anderen Naturschauspiele kalt. (Naja, zumindest die nordamerikanischen. Und



Kodachrome Basin State Park – Das Leben im 3-Farben-Takt

Mal wieder ein State Park. Kein Wunder, bei der Dichte an beeindruckenden Naturlandschaften, die Utah zu bieten hat. Da schafft es eben nicht jeder zum Nationalpark. Trotzdem wollte ich mir den Kodachrome Basin State Park auf keinen Fall entgehen lassen. Warum eigentlich? Na, als passionierte Hobbyfotografin kann ich bei so einem Namen einfach nicht weghören:



Capitol Reef National Park – Von Monoklinale bis Mormone

Der Capitol Reef National Park ist eine jener Sehenswürdigkeiten, die eigentlich schon von vornherein verschissen haben. Man trifft erst spät abends im nächstgelegen Dörfchen (Kaff trifft es hier wohl besser) ein, und es gibt nur ein einziges Hotel. Dieses ist – wie sollte es anders sein – natürlich heftigst überteuert. Obwohl man mehr als das



arches-national-park-primitive-trail2

Arches National Park – Wahrscheinlich der schönste Nationalpark der Welt

Diese Überschrift ist nicht übertrieben! Denn warum hätten wir den Arches National Park sonst zweimal in zwei Jahren mit einem Besuch erfreut? Und als einziger Nationalpark haben die Arches es gleich zweimal in unsere persönlichen Top 10 der USA geschafft. Dass wir mit dem Arches National Park nicht direkt einen Insider besuchten, war uns bereits



Canyonlands National Park – Auf der Suche nach der Nadel im Needles District

Nachdem wir 2010 bereits den Island in the Sky District besucht hatten und auch zwei Jahre später aus dem Staunen über die grandiose Aussicht noch immer nicht herausgekommen waren (Laurens hat ihn sogar in unsere USA Top 10 augenommen), war diesmal der südlicher gelegene und noch weniger bekannte Needles District des Canyonlands National Park an der



Warum man nicht auf Arches klettern sollte und es doch so viel Spaß macht

Spätestens seit Austin Powers 3 kennt jeder sie: die Arches im gleichnamigen Nationalpark im Bundestaat Utah. (Ja, ich gebe an dieser Stelle zu: ich habe nachgeschaut, welche Filme dort gedreht wurden. Aber hey, Austin Powers 3!!! Wer kann sich nicht erinnern?) Googled man jedoch nach Bildern der beeindruckenden Kolosse, so ist die Enttäuschung groß. Hat echt noch niemand