Meet the Traveliers

mighty-traveliers

Zwei Traveliers in Aufbruchstimmung, La Guardia Airport, NY

Hi und herzlich willkommen auf unserem Reiseblog!

Wir freuen uns sehr, dass ihr den langen und beschwerlichen Weg auf euch genommen habt, und können euch jetzt schon sagen: Die Strapazen haben sich gelohnt! Hier findet Ihr alles, was das Herz des Globetrotters begehrt. Ihr Pauschalreisenden dort draußen seid natürlich ebenfalls eingeladen, euch einen Eindruck davon zu verschaffen, wie die Welt außerhalb von Club med&co. so aussieht.

Aber nun zum eigentlichen Sinn und Zweck dieser Rubrik: wer sind wir und was machen wir hier?

Wie unsere mittelalterlichen Vorbilder, möchten auch wir die Welt entdecken, Abenteuer erleben, und schrecken auch vor dem ein oder anderen Drachen nicht zurück. Da wir uns aber mittlerweile im 21. Jahrhundert befinden, haben wir unser edles Ross längst in den wohlverdienten Ruhestand geschickt und sind auf Mietwagen umgestiegen.

Roadtrip lautet demnach das Stichwort! Während die meisten Welterkunder auf “authentische” Fortbewegungsmittel schwören und sich gerne auch mal zu zehnt in ein Tuk Tuk quetschen, schätzen wir nichts mehr als die eigenen vier Räder.

Neben der Fortbewegung per Kraftfahrzeug stehen Wandern in unberührter Natur und Städtetrips in die weniger bekannten Metropolen Europas ganz oben auf unserer Liste. Und wenn´s um unser Lieblingsreiseland geht… kommen ja wohl nur die USA in Frage!

Damit ihr euch selbst einen Eindruck davon verschaffen könnt, um was für eine Art Reiseblog es sich bei den Mighty Traveliers nun schlussendlich wirklich handelt, hier eine kleine Liste unserer beliebtesten Artikel:

Roadtrip Routen

roadtrip-reiseblog

USA Roadtrip (Mittlerer Westen)

Argentinien Roadtrip

Wales Roadtrip

Italien Roadtrip

Ostalgie Roadtrip im Trabant

Roadtrip Tipps

reiseblog-roadtrips

Die 5 wichtigsten Roadtrip Regeln und warum wir sie trotzdem nie befolgen

Der perfekte Roadtrip – 5 Tipps für Einsteiger

Roadtrip planen – Ich packe mein Auto und nehme mit…

Auto fahren in den USA – diese Regeln solltest du beachten!

Autofahren in der Türkei? So wirst du zum echten Türken!

USA

usa-reiseblog

Top 10 USA – Unsere ganz persönlichen Highlights (Teil 1)

Top 10 USA – Unsere ganz persönlichen Highlights (Teil 2)

Warum die USA unser Lieblingsreiseland sind? – 4 gute Gründe

Typisch USA – 20 Dinge, die wir an Dir lieben

USA: Top 10 Aussichtspunkte

Utah Sehenswürdigkeiten

Colorado Sehenswürdigkeiten

Wandern

wandern-reiseblog

Wandertipps der Mighty Traveliers

Amerikas majestätische Wanderwege – Unsere Top 5

Wandern in der Türkei – 2 Wanderparadiese, die unterschiedlicher nicht sein könnten

Peak District: Wandern in Englands ältestem Nationalpark

Unser 1. Mal auf einem roten Bergweg und wie wir´s am Ende sogar überlebten

Städtetrips

reiseblog-staedtetrips

Ein Tag in Porto

48 Stunden Prag

Kopenhagen Restaurant-Tipps: von Smushi bis Streetfood

Salzburg im Advent – Weihnachtsmärkte und weitere winterliche Wonnen

Luxemburg – Spaziergang durch eine Stadt zwischen Mittelalter und Moderne

Weitere Tipps

Ihr reist auch gerne zu zweit. Dann findet ihr nützliche Tipps in unserem Beitrag zum ersten Urlaub mit der Freundin oder mit dem Freund an.



7 Responses to Meet the Traveliers

  1. Liebe Corinne & Laurens von Mighty Traveliers,

    ich freue mich Euch darüber informieren zu dürfen, dass Ihr von http://www.travelastic.de zum Liebster Award nominiert wurdet.

    Was der Liebster Award ist und alles andere dazu findet Ihr hier:
    http://travelastic.de/travelastic-ist-fuer-den-liebster-award-nominiert/?preview=true&preview_id=826&preview_nonce=e712109e4c&post_format=Standard

    Euch und “Mighty Traveliers” wünsche ich viel Erfolg und Spaß.

    Schönen Gruß
    Francesca
    Travelastic – Fantastic Travel

  2. Sabine says:

    Liebe Corinne & Laurens,
    gerne stöbere ich auf eurem Blog. Ich finde in sehr unterhaltsam und informativ. Deshalb habe ich euch auf meine brandneuen Blogroll mit aufgenommen:
    http://reisespatz.de/in-den-medien/blogroll/

    Viel Erfolg weiterhin mit eurem Blog!

    Herzliche Grüße,
    Sabine von ReiseSpatz

    • Corinne Corinne says:

      Liebe Sabine, da geht mir ja regelrecht das Herz auf! 🙂 Vielen lieben Dank für die netten Komplimente und für die Aufnahme in deine Blogroll. Da werd ich doch gleich mal ein bisschen drin rumstöbern. 🙂

  3. Frauke says:

    Liebe Corinne & Laurens,
    ich bin ganz begeistert über euren Blog.
    Auch für mich ist ein Roadtrip die beste Art ein Land wirklich kennen zu lernen. Gemeinsam mit meiner Tochter haben wir auf diese Weise schon viele Länder bereist. Wir waren sehr viel in Europa unterwegs, haben von Nordfinnland bis Sizilien alles im eigenen Wagen erkundet und waren in USA, Afrika und Asien mit einem Mietwagen unterwegs.
    Ich kann eure Leidenschaft sehr gut verstehen.
    Ich freue mich auf viele tolle Inspirationen und praktische Informationen.
    Viel Erfolg weiterhin!

    Herzliche Grüße
    Frauke

  4. Lucia Praemassing-Gneist says:

    Die örtliche Web-Zeitung “zoomdici.fr” meldet heute: “Deux blogueurs allemands en Haute-Loire ce week-end”. Sie berichtet dann über Details des Besuchsprogramms und führt mit einem Link auf diese Seite.
    Wir haben bisher in jedem Sommer seit 1979 (!) bis zu sechs Wochen in Cayres (Ortsteil Rivets) in der Nähe des Lac du Bouchet im Süden des Departements (Pays de Cayres-Pradelles) zwischen Linsenfeldern (lentilles vertes du Puy AOC), Rinderweiden, (Brau-)Gerstenfeldern, Wald und den “Gorges” von Allier und Loire verbracht und kennen daher diese wunderschöne und touristisch erfreulich unverdorbene Gegend einigermaßen gut.
    Gerne unterstützen wir deshalb die Informationssammlung.

    • Corinne Corinne says:

      Vielen Dank dafür, dass du uns auf die Erwähnung unseres Blogs auf zoomdici.fr aufmerksam gemacht hast. Uns war gar nicht bewusst, dass anscheinend die ganze Auvergne von unserem Besuch wusste. 😉 4 Tage waren definitiv zu wenig, um alles zu sehen, was diese wunderschöne Gegend zu bieten hat und leider spielte das Wetter auch nicht immer ganz mit. Gefallen hat´s uns trotzdem und ab nächster Woche gibt´s dann hoffentlich auch die ersten Blogposts dazu. Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn ihr eure Erfahrungen weiter mit uns und unsern Lesern teilen könntet, denn 36 Jahre sind dann doch etwas mehr als ein verlängertes Wochenende. 🙂

  5. Mattis says:

    Ihr Zwei,

    danke für Euren Blog. Ich habe ihn NEU für mich entdeckt. Für mich ist das REISEN auf eine ganz andere Art und Weise – stöbern hier macht Laune! Noch bin ich mir nicht sicher, ob ein Roadtrip auch DER Urlaub für mich ist 😉 😀

    Grüße Mattis

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *